Craigellachie Single Malt

Craigellachie ist ein ausgezeichneter, milder Single Malt Whisky aus der gleichnamigen Brennerei in Schottland. Obwohl dieser Whisky von Blendmeistern viel und gern eingesetzt wird, ist er trotz seiner hervorragenden Geschmackseigenschaften als Originalabfüllung eher eine Seltenheit. Erhält man die Gelegenheit, diesen hervorragenden Malt zu kaufen, so sollte man unbedingt davon Gebrauch machen. Für den 14-jährigen Whisky wurden nur beste Zutaten verwendet. Reines Wasser aus dem zur Brennerei gehörenden Blue Hill und das spezielle Malz aus Roseisle und Burghead tragen zur überragenden Qualität dieses Whiskys bei. Hier entsteht bereits seit 1891 ein milder Whisky, der nach den anspruchsvollen Regeln alter schottischer Brennkunst hergestellt wird.

Der vierzehn Jahre alte Craigellachie ist ein Genuss für Whiskyfreunde, den man gerne zum eigenen Gebrauch zu Hause hat. Natürlich ist er auch ausgezeichnet dazu geeignet, um Gäste mit einem guten Tropfen zu verwöhnen. In einem schönen Whisky Glas kredenzt, ist dieser Malt ein elegantes Getränk, das zu jeder Gelegenheit passt. Whisky Hannover ist immer wieder die erste Wahl bei der Bewirtung von Gästen und der Stolz des Gastgebers.

Die besondere Stärke dieses milden Whisky liegt gerade in seiner Weichheit. Er hinterlässt ein fast öliges Gefühl, das den Nachgeschmack am Gaumen haften lässt. Das Aroma zeichnet sich durch süße Würze aus, die eine Spur von Haselnuss erkennen lässt und sich im Whisky Glas voll entfaltet. Lässt man den ersten Tropfen über die Zunge gleiten, so erinnert das Geschmackserlebnis zunächst an Toffee, dem ledrige Noten mit einem unverkennbaren Geschmack von Nüssen folgen. Der Abgang ist unglaublich lang und man kann die Würze noch für eine Weile verspüren. Schließlich wird sie von einem einzigartigen Eichennote abgelöst.