Johnnie Walker

Einer der weltweit bekanntesten Blended-Whiskys ist der durch einen Song von Marius Müller-Westernhagen berühmt gewordene Johnny Walker. Der Name des Whiskys und der Herstellerfirma Johnnie Walker & Son geht auf den Firmengründer John Walker zurück. 1819 übernimmt John Walker das Lebensmittelgeschäft seiner Eltern in Kilmarnock. In diesem Geschäft wurde auch der eigene Whisky „Walker´s Blended Whisky“ verkauft.

Mit dem Anschluss von Kilmarnock an die Eisenbahnlinie, um 1837 herum, beginnt der Siegeszug von John Walkers Geschäft. Schließlich kann nun der Absatzmarkt auf ganz Schottland und sogar das Ausland ausgeweitet werden. Nach einer Überschwemmung im Jahr 1852 war fast das gesamte Handelsgeschäft allerdings vernichtet. Doch Walker begann sofort mit dem Wiederaufbau und nur wenige Jahre später floriert das Geschäft wieder. 1857 verstirbt John Walker und Sohn Alexander übernimmt das Geschäft, welches er im Sinne des Vaters weiterführt.

BILD PRODUKT BEWERTUNG PREIS ANGEBOT
1 *Johnnie Walker Blade Runner Director's Cut Blended Scotch Whisky (1 x 0.7 l)* Johnnie Walker Blade Runner Director's Cut Blended Scotch Whisky (1 x 0.7 l)
€ 340,88 * * inkl. MwSt. | am 22.09.2019 um 10:00 Uhr aktualisiert
2 *Johnnie Walker Blue Label The Casks Edition (1 x 1 l)* Johnnie Walker Blue Label The Casks Edition (1 x 1 l)
€ 224,91 * * inkl. MwSt. | am 22.09.2019 um 10:00 Uhr aktualisiert
3 *Johnnie Walker Blue Label mit Geschenkverpackung Blended Scotch Whisky (1 x 0.7 l)* Johnnie Walker Blue Label mit Geschenkverpackung Blended Scotch Whisky (1 x 0.7 l)
€ 179,00 * * inkl. MwSt. | am 22.09.2019 um 10:00 Uhr aktualisiert
4 *Johnnie Walker Blue Label Blended Scotch Whisky 0,7 Liter + 2 Glencairn Gläser* Johnnie Walker Blue Label Blended Scotch Whisky 0,7 Liter + 2 Glencairn Gläser
€ 149,95 * * inkl. MwSt. | am 22.09.2019 um 10:00 Uhr aktualisiert
5 *Johnnie Walker Blue Label Vienna Edition Blended Scotch Whisky (1 x 0.7 l)* Johnnie Walker Blue Label Vienna Edition Blended Scotch Whisky (1 x 0.7 l)
€ 134,91 * * inkl. MwSt. | am 22.09.2019 um 10:00 Uhr aktualisiert
6 *Johnnie Walker Blue Label Blended Scotch Whisky – Exklusiver, weicher & würziger Blended Whisky, wie kein anderer – In edler Geschenkverpackung – 1 x 0,7l* Johnnie Walker Blue Label Blended Scotch Whisky – Exklusiver, weicher & würziger Blended Whisky, wie kein anderer – In edler Geschenkverpackung – 1 x 0,7l
€ 131,90 * * inkl. MwSt. | am 22.09.2019 um 10:00 Uhr aktualisiert
7 *Johnnie Walker Whisky The Collection Black 12 Jahre, Platinum 18 Jahre, Gold Reserve & Blue Label 4x 0,2 L* Johnnie Walker Whisky The Collection Black 12 Jahre, Platinum 18 Jahre, Gold Reserve & Blue Label 4x 0,2 L
€ 88,75 * * inkl. MwSt. | am 22.09.2019 um 10:00 Uhr aktualisiert
8 *Johnnie Walker Collection Pack Blended Scotch Whisky (4 x 0.2 l)* Johnnie Walker Collection Pack Blended Scotch Whisky (4 x 0.2 l)
€ 74,44 * * inkl. MwSt. | am 22.09.2019 um 10:00 Uhr aktualisiert
9 *Johnnie Walker Explorer's Club Collection The Gold Route mit Geschenkverpackung  Whisky (1 x 1 l)* Johnnie Walker Explorer's Club Collection The Gold Route mit Geschenkverpackung Whisky (1 x 1 l)
€ 67,67 * * inkl. MwSt. | am 22.09.2019 um 10:00 Uhr aktualisiert
10 *Johnnie Walker 18YO Blended Scotch Whisky, 70 cl* Johnnie Walker 18YO Blended Scotch Whisky, 70 cl
€ 62,90 * * inkl. MwSt. | am 22.09.2019 um 10:00 Uhr aktualisiert

Der Whisky wurde schon in diesen Zeiten in einer rechteckigen Flasche verkauft, da diese Form einfach mit weniger Platz bei der Lagerung und beim Transport auskam als die klassischen, runden Flaschen. 1877 wird das typische, schräge Etikett patentiert und entwickelt sich zum weltweiten Erkennungszeichen für den „Walkers Old Highland Whisky“, der schnell zu einem echten Erfolgsprodukt wurde. Als 1889 Alexander Walker verstirbt, bleibt die Firma weiterhin in Familienbesitz. Die Söhne nehmen das Zepter in die Hand und übernehmen 1893 die Destillerie Cardhu.

Seit 1906 wurden drei Marken vertrieben: der „Old Highland Whisky“, der „Special Old Highland“ und der „Extra Special Highland“. Alle Flaschen trugen schon das charakteristische Label in unterschiedlichen Farben. Der White Label steht für einen fünf Jahre alten, der Red Label für einen neun Jahre alten und der Black Label für einen zwölf Jahre alten Whisky.

Der „schreitende Mann“ („Striding Man“), der heute jede Flasche Johnny Walker ziert, wurde 1908 eingeführt. Die Figur wurde von Tom Browne bei einem Essen mit den Walker Brüdern auf eine Speisekartenrückseite gezeichnet und entwickelte sich so zu einem der ersten Reklamebildentwürfe der Welt. Kurze Zeit später kamen dann auch die noch heute weltweit bekannten Sorten „Johnny Walker Red Label“ und „Johnny Walker Black Label“ auf den Markt.

1920 kam als nächste Marke der „Johnny Walker Gold Label“ auf den Markt, der anlässlich des hunderjährigen Firmenjubiläums kreiert wurde. Mit dem neuen Whiskyflaschenformat „Swing“ geht die Firma von der rechteckigen Flaschenform ab. Die neue Flasche war so designed, dass sie sich der Dünung an Bord von Schiffen anpasste. Der erste „Johnny Walker Blue Label“ kam 1992 als exklusiver Blend für eine ganz besondere Klientel auf den Markt.

Die Firma befindet sich bereits seit 1925 nicht mehr in Familienbesitz, sondern wurde mit der Distillers Company Ltd. vereinigt, welche sich 1987 mit Arthur Bell & Sons zusammen tat. Nach mehreren Zusammenschlüssen geht die Firma 2002 im Konzern Diageo auf. Der schottische Blend-Whisky „Johnny Walker“ entwickelte sich in den Jahrzehnten zum meistverkauften Scotch-Whisky weltweit.